Frohe Weihnachten!

Liebe Steinhagenerinnen und Steinhagener,

hinter uns allen liegt ein ganz besonderes Jahr. Das Jahr 2020 war geprägt von einer Pandemie, deren Ausmaße wir alle nicht vorhersehen konnten. Es war geprägt von Einschränkungen, von Sorgen und Ängsten. Große Herausforderungen kamen auf Familien, Schulen, auf Gewerbetreibende, auf Kulturschaffende und auch auf unsere Verwaltung zu – Herausforderungen, die uns auch im kommenden Jahr noch begleiten und die wir gemeinsam gut bewältigen werden, davon bin ich überzeugt.

Denn das Jahr 2020 hat uns auch gezeigt, welch große Bedeutung Zusammenhalt, Ehrenamt, Solidarität und Gemeinschaft in unserer Gemeinde haben. Wir vermissen unsere Feste, das Zusammenkommen in Gruppen und Vereinen und in der Adventszeit besonders den Sternchenmarkt und unseren Weihnachtsmarkt unter dem Motto Miteinander – Füreinander. Ein Motto, das in diesem gesamten Jahr eine besondere Bedeutung hat. Wir verzichten füreinander auf Kontakte und Veranstaltungen, um uns gegenseitig und ganz besonders Menschen mit Vorerkrankungen zu schützen. Gleichzeitig habe ich ein großes Miteinander erlebt, zwar meist per Videokonferenz und auf Abstand, aber doch immer mit dem Ziel, zusammen ins Gespräch zu kommen. Dabei sind eine Menge kreative Ideen entstanden, die uns das Leben in diesen schwierigen Zeiten etwas leichter und schöner machen. Von nachbarschaftlichen Hilfen über Lieferdienste, Online-Kurse und Veranstaltungen bis hin zu Gottesdiensten im Videoformat und den einzelnen weihnachtlichen Buden auf dem Wochenmarkt.

Die Kreativität, das Miteinander und Füreinander und der starke Zusammenhalt der Menschen in unserer Gemeinde machen mich stolz und lassen mich mit einem optimistischen und guten Gefühl in das kommende Jahr 2021 blicken.

Auch für mich persönlich war das vergangene Jahr ein ganz besonderes. Ich bin dankbar für das Vertrauen der Steinhagenerinnen und Steinhagener, die mich in diesem Jahr zu ihrer neuen Bürgermeisterin gewählt haben und freue mich auf die Aufgaben und Herausforderungen, die mir in diesem Amt begegnen werden.

Ich bin sicher, dass wir im kommenden Jahr 2021 nicht nur einen guten Weg aus der Pandemie finden, sondern auch weiterhin Großartiges für Steinhagen, Amshausen und Brockhagen erreichen werden.

Auch Weihnachten und der Jahreswechsel werden dieses Jahr anders sein. Ich wünsche Ihnen allen ruhige und erholsame Feiertage – an denen wir uns im kleinen Kreise auf das Wesentliche besinnen und Kraft tanken können – und ein glückliches und gesundes Jahr 2021!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Scroll to Top